Steuerstrafrecht

Der häufigste Straftatbestand, der im Steuerstrafrecht eine Rolle spielt, ist die Steuerhinterziehung. Das Steuerstrafrecht weist verschiedene Besonderheiten auf. Zum einen besteht eine enge Verknüpfung zwischen dem Strafrecht und dem Steuerrecht. Beiden Rechtsgebieten liegen unterschiedliche Verfahren zugrunde, die bei der Verteidigung in Steuerstrafverfahren zu berücksichtigen sind. Zudem bietet das Steuerstrafrecht die Möglichkeit trotz einer vollendeten Steuerhinterziehung einer Bestrafung durch eine Selbstanzeige vorzubeugen. Die Erstellung einer Selbstanzeige wird rechtlich regelmäßig als Teil steuerberatender Tätigkeit zugeordnet. Ich betrachte diese indes eher als präventive Strafverteidigung, da Bestrafung durch gesetzlich vorgesehene Maßnahmen vermieden werden soll, nachdem bereits eine Straftat begangen worden ist.

Adresse

Rechtsanwalt Michael Beneke
Fachanwalt für Straf- und Steuerrecht
Porschestr. 10
41564 Kaarst

Bürozeiten

Montag bis 09:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 14:00 - 17:30 Uhr
Freitag 09:00 - 13:00 Uhr

Kontaktdaten

E-Mail: info@strafverteidigung-neuss.de
URL: www.strafverteidigung-neuss.de
Telefon: +49 21 31 - 51 22 7-0
Telefax: +49 21 31 - 51 22 7-22
Aktuelle Seite: Startseite Steuerstrafrecht